Unsere Mitgliederversammlung war bereits für Mai 2020 geplant und musste  coronabedingt immer wieder verschoben werden. Über den neuen Termin vorraussichtlich im Mai 2021 werden wir Sie rechtzeitig im Newsletter informieren.  Einen kurzen Überblick über die Veränderungen im Verein und unsere Tätigkeiten im vergangenen Jahr möchten wir ihnen bereits hier geben.

1. Informationen aus dem Vorstand

Für die Mitgliederversammlung war auch die Bekanntgabe von Veränderungen bei den Vorstandsmitgliedern geplant, die wir Ihnen nun auf diesem Weg mitteilen wollen. Frau Cornelia Suchantke, Frau Carolina Birkner und Frau Kirsten Beck scheiden auf eigenen Wunsch aus dem Vorstand aus und wir möchten uns sehr herzlich für  ihre Mitarbeit im Verein bedanken. Besonders erwähnenswert ist hier die langjährige Tätigkeit von Frau Suchantke, die seit 2010 im Vorstand des Schulfördervereins und seit 2014 als Schriftführerin für uns den Kontakt zu Lehrern und Schulleitung gehalten hat und natürlich Frau Birkner, die ebenfalls seit 2014 - 6 Jahre lang unermüdlich alle Finzanzen des Vereins regelte.
Da die Arbeit im Verein aber weitergehen muss, haben wir für den Vorstand 4 neue Mitglieder nachnominiert:
Frau Tanja Schlieder wird sich ab diesem Jahr um die Finanzen kümmern.
Frau Claudia Haase übernimmt die Schriftführung und Kommunikation mit der Schule.
Frau Anett Fietze wird als Beisitzer nominiert und wird uns zukünftig bei der Verwaltung der Orchsterinstrumente unterstützen.
Herr Marco Chiabudini wird ebenfalls als Beisitzer nominiert und ist für die Webseitengestaltung zuständig.
Wir freuen uns sehr diese neuen Vorstandmitglieder begrüßen zu dürfen.
Auch zukünftig wird es noch weitere Wechsel im Vorstand geben, weil die Kinder einiger Mitglieder die Schule beenden. Deshalb möchten wir Sie bitten, sich bei uns zu melden, wenn Sie Interesse daran haben, uns bei der Vereinsarbeit zu unterstützen. 

2. Tätigkeitsbericht

In den Zeiten von Corona haben sich natürlich auch Veränderungen in der Vereinsarbeit ergeben. Während der Schulschließungen im Frühjahr mußten auch wir eine zeitlang mit den Vorstandssitzungen pausieren, haben aber pünktlich zur Wiedereröffnung der Schule dafür gesorgt, dass ausreichend Mundschutz und Desinfektionsmittelspender in der Schule vorhanden waren.
Die Spendeneinnahmen sind in dieser Zeit verständlicherweise zurückgegangen, aber auch die Ausgaben beispielsweise für die Unterstützung der Klassenfahrten und anderer Schulprojekte sind geringer geworden. Wir wünschen aber allen Schülern, dass das Schulleben bald wieder zur Normalität zurückkehrt und wir wieder viele Förderanträge für alle möglichen Unternehmungen bewilligen können.
Der Abiball, für deren finzanzielle Unterstützung die 12. Klassen selbst Spenden gesammelt haben, mußte in diesem Jahr ja leider ausfallen. Die Abiturienten haben aber entschieden, dass die nun auf dem Vereinskonto wartenden Spendengelder für kommende Abijahrgänge verwendet werden sollen. 
Während der Zeugnisausgabe für die Abiturienten, die in kleinem Rahmen stattfinden durfte, hat der Förderverein auch wieder Schüler mit besonders guten Leistungen und/oder hohem sozialen Engagement ausgezeichnet. 
Mit dem neuen Schujahr haben wir, wie gewohnt, den neuen 5. Klassen die Hausaufgabenhefte und Turnbeutel überreichen dürfen und viel positive Rückmeldung dafür erhalten. Pünktlich zum ersten Elternabend konnte auch der Verkaufsstart für die Jahrbücher beginnen, deren Druck wir finzanziell unterstützen. Aus diesem Grund können wir auch allen unseren Vereinsmitgliedern einen Buchpreis von 5€ statt 10€ gewähren.
Auch mit der Bestellung der neuen Vitz-T-Shirts und -Hoddies geht es voran. Wir haben dem Schülerrat eine Auswahl von Beispielgrößen zur Anprobe übergeben, damit die Bestellungen in den Klassen aufgenommen werden können.
Unverändert geht die Bearbeitung von neuen Mitgliedsanträgen weiter. Wir freuen uns über zahlreiche Neuanmeldungen, hauptsächlich aus den 5. Klassen, und möchten alle neuen Mitglieder willkommen heißen.  Zusammen mit einigen Kündigigungen beträgt unsere Mitgliederzahl derzeit 344 aktive Mitglieder und 1 Ehrenmitglied. Das ist im Vergleich zur Schülerzahl immer noch sehr wenig und deshalb möchten wir sie bitten, auch weiterhin in den Klassen und im Bekanntenkreis Werbung für die Mitgliedschaft im Schulförderverein zu machen.
Wir hoffen, wir konnten Ihnen mit diesen Bericht einen kurzen Einblick in unsere Vereinsarbeit geben.

Bei Fragen und Förderanträgen wenden Sie sich bitte per Email an vorstand@vitzfreunde.de.