Projekte unseres Fördervereins

Regelmäßig engagiert sich der Förderverein für verschiedene Projekte.
Darüber wird an dieser Stelle informiert.

GRÜNES KLASSENZIMMER

Die Schüler des Vitzthum-Gymnasiums hatten die Idee und jetzt wird es gebaut - das Grüne Klassenzimmer!
Schüler, Lehrer, Schulleitung und Eltern engagierten und engagieren sich immer noch für dieses Projekt. Das Schulverwaltungsamt hat dem Projekt zugestimmt.  Um das Projekt finanziell zu strecken, wurde es in zwei Bauabschnitte geteilt. Der Baubeginn für Bauabschnitt eins war im Mai 2015. Es wurde mit den Tiefbauarbeiten zur Erschließung des Hanges begonnen. Neben der Turnhalle wurde eine Böschung terrassenförmig gestaltet. Die so entstandenen Ebenen wurden mit Bänken ausgestattet. Das Grüne Klassenzimmer bietet einer Schulklasse die Möglichkeit den Unterricht im Freien durchzuführen.  Im September 2015 wurde der erste Bauabschnitt fertiggestellt und es erfolgte die Einweihung des Grünen Klassenzimmers. Es wird seitdem bereits zum Unterricht aber auch in den Pausen rege durch die Schüler genutzt.
Im zweiten Bauabschnitt wurde das Grüne Klassenzimmer noch mit Tischen ausgestattet. Fertigstellung war Sommer 2017. Der Aufbau der Tische erfolgte am  Freitag, den 25.08.2017 mit tatkräftiger Unterstützung von einigen Eltern. Vielen Dank an dieser Stelle an die fleißigen Papas, die an diesem Vormittag unser Projekt vollendet haben.
Seit dem neuen Schuljahr ist das Projekt "Grüne Klassenzimmer"  beendet. 

Wir bedanken uns an dieser Stelle bei allen Spendern, welche die Umsetzung dieses Projektes durch Ihre Spende unterstützt haben.



Erfolgreiche Projekte

"Vitzbank"
Damit die Schüler in der Pause auch mal schön chillen können, wurden 11 Doppelbänke und Bausätze gekauft. Probieren Sie es aus! Von diesen exclusiven Plätzen hat man eine traumhafte Aussicht bis in die Sächsische Schweiz.

"Licht fürs Vitz"
Spenden für unserer Schülerbühne - speziell für die Bühnentechnik. So konnte die Lichttechnik der Bühne erworben werden. 

"Einzug ins Paradies"
Den Einzug in den Neubau in der Paradiesstraße haben alle gefeiert.